Berichterstattung einer nachhaltigen Corporate Governance – Implikationen des Entwurfs zum Deutschen Corporate Governance Kodex vom 21.01.2022 –

Am 21.01.2022 hat die Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex ihren Entwurf zur Überarbeitung des Deutschen Corporate Governance Kodex (DCGK) veröffentlicht und den zugehörigen Konsultationsprozess gestartet. Die vorgeschlagenen Änderungen gehen einerseits auf das Gesetz zur Stärkung der Finanzmarktintegrität (FISG) und das zweite Führungspositionen-Gesetz (FüPoG II) zurück. Andererseits findet sich das Thema Nachhaltigkeit verstärkt in den Grundsätzen und Empfehlungen wieder, welches bereits in der aktuell gültigen Version des Kodex ansatzweise enthalten ist. Eine weitergehende Integration des Themas Nachhaltigkeit in den DCGK ist in Anbetracht der aktuellen gesellschaftlichen Debatte und Bedeutung angebracht und muss sich auch in der Unternehmensberichterstattung wiederfinden.

Lesen Sie weiter unter diesem Link. (Bitte beachten Sie, dass ein KoR-Abonnement für den Zugang notwendig ist.)

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.