Neue Anspruchsgruppen in der Finanzkommunikation – Künftige Herausforderungen

,

Hiermit möchten wir auf den 4. Accounting-Talk mit Prof. Zülch am 8. September von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr hinweisen. Prof. Zülch wird gemeinsam mit Prof. Christian P. Hoffmann der Universität Leipzig über die neuen Anspruchsgruppen in der Finanzkommunikation und den resultierenden Herausforderungen diskutieren.

Die Finanzkommunikation steht wahrhaftig Kopf. Sie befindet sich mitten in einem Umbruch – hauptsächlich verursacht durch neue Ansprüche von sich verändernden Stakeholdergruppen. Eine große Rolle werden in Zukunft die jungen Aktionäre spielen, auf die sich die Unternehmen – neben den andauernden und zuspitzenden Krisenzeiten – einstellen müssen. Damit verbunden ist auch der Anpassungsbedarf in der Finanzkommunikation, wobei die Digitale Kommunikation, und insbesondere der Ansatz des Communicative Reporting, eine wesentliche Rolle einnimmt.

Wie kann die Finanzkommunikation den Ansprüchen der Stakeholdergruppen gerecht werden? Was können und müssen Unternehmen in den aktuellen Zeiten leisten? Und wie lassen sich die Erwartungen der Stakeholdergruppen bestmöglich umsetzen?

Über diese Fragen diskutieren Prof. Dr. Henning Zülch der HHL Leipzig Graduate School of Management und Prof. Dr. Christian P. Hoffmann der Universität Leipzig in dem bevorstehenden Accounting Talk. Eine kostenlose Anmeldung ist über Eventbrite möglich.

Über die Referenten

Prof. Dr. Henning Zülch leitet seit September 2006 den Lehrstuhl für Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung und Controlling an der HHL Leipzig Graduate School of Management. Daneben ist er seit dem Wintersemester 2007/2008 als Gastprofessor an der Universität Wien im Bereich „Selected Foreign Accounting Systems“ tätig.

In seiner Forschung beschäftigt sich Herr Zülch mit Fragestellungen zur Bilanzierung nach International Financial Reporting Standards (IFRS) und der Finanzkommunikation. Im Bereich Finanzkommunikation werden folgende Themen schwerpunktmäßig bearbeitet: Reporting (u. a. Digitale Kommunikation sowie Nichtfinanzielle Berichterstattung), Investor Relations, Capital Markets (Mergers & Acquisitions) sowie Sports Management.

Prof. Dr. Zülch ist Initiator und akademischer Leiter des jährlich stattfindenden Wettbewerbs Investors’ Darling zur Ermittlung des Unternehmens mit der besten Finanzkommunikation am deutschen Kapitalmarkt in Kooperation mit dem manager magazin.

Prof Dr. Christian Pieter Hoffmann ist Professor für Kommunikationsmanagement am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig. Darüber hinaus verantwortet er am Institut für Politikwissenschaft die Lehre im Bereich der politischen Kommunikation. Daneben ist Prof. Dr. Hoffmann akademischer Leiter des Center for Research in Financial Communication. Prof. Dr. Hoffmann lehrt an der Universität Leipzig und darüber hinaus an weiteren Hochschulen in den Gebieten Unternehmenskommunikation, Kommunikationsmanagement, Finanzkommunikation, Online-Kommunikation und Social Media, digitale Partizipation, politische Beteiligung und politische Kommunikation. Seine Forschungsprojekte umfassen das strategischen Kommunikationsmanagements, die Finanzkommunikation und die politische Kommunikation.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.